Dienstag, 18. Oktober 2011

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Wickelröckchen

:) Nähschulden abgearbeitet....dieses Wickelröckchen ist auch eine Auftragsarbeit und gestern Abend fertig geworden. Ich bedanke mich bei meiner Auftraggeberin für die Geduld :), solche Projekte dauern ein bisschen länger, weil ich zuerst einen Schnitt austüffteln musste, einmal Probenähen und dann erst den Auftrag bearbeiten kann. Aber jetzt ist es geschafft und ich hoffe es gefällt ihr!
Es wird über der Hose getragen und ist ca. 30cm lang. Die Druckknöpfe (Kam-Snaps) ermöglichen das individuelle Einstellen auf die richtige Größe, von 36 bis 42/44.

Montag, 10. Oktober 2011

Neue Mini-Greteliesjes im Shop





               Neue Mini-Greteliesjes gibt´s im Shop, sie sind in den letzten Wochen immer mal zwischendurch entstanden, da sie schon lange zugeschnitten im Nähzimmer lagen.

Sidepocket-NähAuftrag

Endlich ist sie fertig, die Auftrags-Sidepocket oder Hüftgürteltasche, die ich schon seit Wochen nähen sollte wollte. Da ich den Schnitt einem gekauften Modell abgeschaut habe (der erste Versuch ist HIER zu sehen), war es schon ziemlich tüftelig und ich musste in der richtigen Stimmung sein, um mich da dran zu wagen...und sowas dauert :).

Donnerstag, 6. Oktober 2011

RV-Meterware + RV einnähen

Der Geheimtipp für alle, die öfter Reissverschlüsse benötigen: Der NÄHSCHOTTE hat dauerhaft super günstige Reissverschluss-Meterware in vielen tollen Farben zu bieten.
Für so manche Nähbegeisterte ist das Einnähen von Reissverschlüssen ja ein rotes Tuch, deshalb hier mein Tipp, vielleicht hilft es euch :):
Das Einnähen von RV-Meterware mit Hilfe von STYLEFIX geht so  einfach (eine Anleitung zum Aufziehen der Zipper findet ihr hier ), dass ich beim ersten Versuch richtig erstaunt war WIE leicht es geht.
Zum Beispiel bei einem gefütterten Täschchen:
Stylefix auf die rechte Seite der Nahtzugabe aufkleben (ganz dicht an die Kante), Trägerpapier abziehen, RV öffnen, eine RV-Hälfte rechts auf rechts darauf, andrücken und das dazugehörige Futterstoff-Teil rechts auf rechts darauf stecken. Das Ganze dann mit dem RV-Fuß der Nähmaschine dicht an den Zähnchen entlang nähen, das RV-Teil ist nun zwischen Außenstoff und Futterstoff gefasst - die zweite Seite genauso arbeiten...RV-Problem gelöst :).
Ein weiterer Vorteil ist, dass man jedes RV-Maß vorrätig hat - und das noch super günstig, wenn man beim NÄHSCHOTTEN einkauft :)....ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren! Und wenn jemand Fragen dazu hat, der kann sie natürlich gerne stellen :).

Montag, 3. Oktober 2011

Beuteltasche LYNN, nach eigenem Schnitt


Diese Beuteltasche nach eigenem Schnitt habe ich am Wochenende für meine älteste Tochter genäht. Sie hat die Stoffe ausgesucht und sich eine Wende-Tasche in mittlerer Größe gewünscht - so hat sie eigentlich gleich zwei neue Taschen ;).